Ärger auf B109:

Im Feierabendverkehr krachte es

Stoßstange an Stoßstange. Im Rückstau auf der B 109 kam es am Mittwochnachmittag zum Unfall.

Rettungskräfte kümmern sich um eine leicht verletzte Person.
Heiko Schulze Rettungskräfte kümmern sich um eine leicht verletzte Person.

Anfahren, bremsen, anfahren, bremsen - eine Moment der Unaufmerksamkeit reicht aus, dass es im Feierabendverkehr auf dem Neustädter Damm (B 109) zwischen zwei Pkw knallte. Die herbeieilenden Rettungs- und Polizeifahrzeuge ließen zunächst Schlimmes befürchten. Doch zum Glück musste nur eine leicht verletzte Person medizinisch versorgt werden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung