Exklusiv für Premium-Nutzer

Nach Mordfall:

In Fürstenwerder geht die Angst um

Kann ein mutmaßlicher Täter aus dem Gefängnis heraus Leuten Furcht einflößen? Dorfbewohner behaupten das. Sie berichten jetzt erstmals, dass sie von dem Mann, der in ihrem Ort einen anderen totgeschlagen haben soll, massiv per Telefon bedroht wurden.

Am Eingang des Hauses, wo Torsten N. getötet wurde, haben Anwohner eine Gedenkecke gestaltet.
Claudia Marsal Am Eingang des Hauses, wo Torsten N. getötet wurde, haben Anwohner eine Gedenkecke gestaltet.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.