Zeichen-Wettbewerb:

Junge Kunst-Talente geehrt

Lange tat sich die Jury schwer, sich für die Gewinner zu entscheiden. Denn die Einsendungen für den Wettbewerb „jugend creativ“ waren so gut, dass sie am liebsten jedem Schüler einen Preis übergeben hätten.

1. Platz in den 1. und 2. Schulklassen: Anna Luisa Schmidt von der Pannwitz Grundschule in Lychen
Cindy Anders 1. Platz in den 1. und 2. Schulklassen: Anna Luisa Schmidt von der Pannwitz Grundschule in Lychen

Am Dienstag sind die Preisträger des Jugendwettbewerbs "jugend creativ" in der Prenzlauer Filiale der VR-Bank Uckermark Randow eG geehrt worden. Der internationale Wettbewerb wird seit mehr als 40 Jahren von Genossenschaftsbanken in sieben europäischen Ländern ausgerichtet.

Zu dem diesjährigen Thema "Immer mobil, immer online. Was bewegt dich?" haben über 344 Kinder und Jugendliche aus zehn verschiedenen Schulen ihre Zeichnungen eingereicht. Dementsprechend schwer tat sich die Jury damit die Gewinner-Zeichnungen aus den verschiedenen Altersklassen auszuwählen. Trotzdem mussten Entscheidungen getroffen werden. Die Gewinnerinnen auf Landesebene nehmen nun am 26. Mai an einem Entscheid auf Bundesebene teil.

Alle ausgezeichneten Bilder sehen Sie in der Bildergalerie.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung