Schuppen aufgebrochen:

Kriminelle schleppen Bootsmotoren weg

Nach der Saison kommen die Einbrecher. Sie dringen in Schuppen und auf Steganlagen ein. So wie in Prenzlau am Unteruckersee.

Auf Bootsmotore hatten es Einbrecher am Unteruckersee in Prenzlau abgesehen.
Armin Gehrmann Auf Bootsmotore hatten es Einbrecher am Unteruckersee in Prenzlau abgesehen.

In der uckermärkischen Kreisstadt sind offenbar Einbrecher aktiv, die es auf Bootsmotoren abgesehen haben. Innerhalb von zwei Tagen gingen bei der Polizei Anzeigen über den Diebstahl solcher Geräte ein. Zuletzt hatten die Kriminellen den Bootsschuppen auf einem Vereinsgelände an der Uckerpromenade aufgebrochen. Neben zwei Bootsmotoren stahlen sie Angelausrüstungen. Den Wert der Gegenstände bezifferte die Polizei auf 8000 Euro.

Schon am Tag zuvor hatte sich ein Bootseigentümer in einem ähnlichen Fall an die Polizei gewandt. Auch dort hatten die Diebe die Tür zu einem Bootssteg an der Uckerpromenade aufgebrochen und einen Außenbordmotor mitgehen lassen. Der Schaden wurde auf 2500 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei der Inspektion hat die Ermittlungen aufgenommen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung