Überfall aufgeklärt:

Leser überführen gesuchten Dieb

Fast zehn Monate fahndete die Polizei nach dem Mann, der einer Dame in der Sparkasse Geld gestohlen hatte. Ein Fahndungsfoto brachte die Wende.

Auf diesem Foto aus einer Überwachungskamera hatten viele Prenzlauer den Täter erkennen können. Die Redaktion hat das Gesicht des Mannes unkenntlich gemacht.
Polizei Auf diesem Foto aus einer Überwachungskamera hatten viele Prenzlauer den Täter erkennen können. Die Redaktion hat das Gesicht des Mannes unkenntlich gemacht.

Die Öffentlichkeitsfahndung von Polizei und Staatsanwaltschaft hatte Erfolg. Ein Mann aus Prenzlau soll der gesuchte Dieb sein, bestätigte die Polizei auf Nachfrage der Redaktion. Der Verdächtige habe die Tat bereits eingeräumt und in der Vernehmung gestanden, einer Bankkundin Geld gestohlen zu haben. Leser des Uckermark Kurier hatten die Ermittler auf die Spur des Täters gebracht. Die Redaktion hatte Anfang Januar ein Fahndungsfoto veröffentlicht, worauf sich zahlreiche Uckermärker meldeten, die den jungen Mann erkannt hatten. Fast ein Jahr hatten sich die Ermittlungen hingezogen.

Dem Prenzlauer wird vorgeworfen, am 30. März 2015 in der Sparkassenfiliale in der Steinstraße 62 in Prenzlau einer Dame im Schalterraum Geld gestohlen zu haben. Nach bisherigen Ermittlungen soll sich der junge Mann zufällig in der Sparkasse befunden haben. Die ältere Dame hatte sich gerade Geld auszahlen lassen. Offensichtlich hatte der Prenzlauer einen Moment genutzt, da die Dame abgelenkt war und schnell nach dem Geld gegriffen. Es soll sich dabei um eine kleinere Summe gehandelt haben.

Nordkurier digital jetzt ab 3,75 € pro Monat