:

Mann vom Auto des Freundes überrollt

Notarzt und Sanitäter können nicht mehr viel tun für den Senior. Er erlag in der Rettungsstelle seinen Verletzungen.

Kurz nach 15 Uhr wurde die Prenzlauer Feuerwehr zur Unfallstelle gerufen.
Monika Strehlow Kurz nach 15 Uhr wurde die Prenzlauer Feuerwehr zur Unfallstelle gerufen.

Wie tragisch das jüngste Treffen zweier befreundeter Ehepaare am Dienstagnachmittag endete, hatte niemand von ihnen ahnen können. Als einer der Männer am Stadtrand von Prenzlau seinen Wagen einparken wollte, fuhr er aus bisher ungeklärter Ursache gegen seinen Bekannten. Der Kleinwagen überrollte den Senior, der dabei schwere Verletzungen erlitt. Rettungskräfte aus dem Prenzlauer Krankenhaus und der Feuerwehr rasten zur Unglücksstelle.

Die Einsatzkräfte entschieden, den Rettungshubschrauber zu rufen. Allerdings konnte der Pilot aufgrund des unwegsamen Geländes nicht an der Unglücksstelle landen und musste auf einen Platz an der Landesstraße 25 ausweichen. Dazu wurde die Fahrbahn vor dem Stadtausgang in Richtung Fürstenwerder gesperrt.

Doch waren alle Bemühungen der Ärzte und Retter vergeblich. Kurz darauf verstarb der Mann in der Rettungsstelle des Prenzlauer Krankenhauses. Die Kriminalpolizei ermittelt.