Exklusiv für Premium-Nutzer

Die Hälfte bleibt original:

Maurer drängeln sich im Kettenhaus

Auf das Richtfest in der Neustadt 39 müssen die Prenzlauer noch ein wenig warten. Aber nur für Außenstehende scheinen die Arbeiten in dem Barockhaus zu ruhen. Im Inneren bauen Maurer zurzeit die Wärmedämmung für den Fachwerkbau auf. 

Kurt Thiemann (rechts) und seine Maurerkollegen kommen auch mit einem engen Arbeitsplatz zurecht. Hier heben sie gerade einen Wasserbottich fürs Aufmauern der Innenschalung in das Kettenhaus am Neustädter Damm.
Monika Strehlow Kurt Thiemann (rechts) und seine Maurerkollegen kommen auch mit einem engen Arbeitsplatz zurecht. Hier heben sie gerade einen Wasserbottich fürs Aufmauern der Innenschalung in das Kettenhaus am Neustädter Damm.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.