Drogen:

Mit Ecstasy am Bahnhof erwischt

Illegaler Drogenhandel und -konsum sind längst nicht nur ein Problem in Großstädten. So wurden Polizisten am Sonntag in Prenzlau fündig.

Sie sehen harmlos aus, sind aber kreuzgefährlich. Auf dem illegalen Markt wird die Droge Ecstasy als Pille oder in Kapselform angeboten (Genrefoto).
Heiko Schulze Sie sehen harmlos aus, sind aber kreuzgefährlich. Auf dem illegalen Markt wird die Droge Ecstasy als Pille oder in Kapselform angeboten (Genrefoto).

Im Bereich des Prenzlauer Bahnhofes stellte am Sonntag gegen 1 Uhr eine Streife der Bundespolizei einen 25-Jährigen. Dieser war im Besitz von sieben Ecstasy-Tabletten. In diesem Fall wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Besitz und Handel mit Betäubungsmitteln eingeleitet. Die Tabletten wurden sichergestellt.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung