:

Neue Bushaltestelle kann jetzt eingeweiht werden

Wer vom Prenzlauer Gewerbegebiet Ost zum Einkaufsgebiet Schafgrund will, nutzt gern die Kreisstraße 7324. Die ist nun fast komplett saniert.

Thoralf Zweigler (vorn) und Dietmar Müller von der Hoch- und Tiefbau Ruff bei den letzten Arbeiten an der neuen Bushaltestelle in Bündigershof.
Monika Strehlow Thoralf Zweigler (vorn) und Dietmar Müller von der Hoch- und Tiefbau Ruff bei den letzten Arbeiten an der neuen Bushaltestelle in Bündigershof.

Die Tage der Vollsperrung durch Bündigershof sind gezählt. Am Mittwochnachmittag will der Landkreis als Bauherr die Ortsdurchfahrt wieder freigeben. Noch haben einige Männer der Hoch- und Tiefbaufirma Ruff aus Löcknitz letzte Handschläge zu erledigen. So waren Thoralf Zweigler und Dietmar Müller am Montag an der Bushaltestelle am Ortseingang von Wollenthin aus zugange. Sie verlegten die letzten Quadratmeter der neuen Haltestelle. Mit der Übergabe wird die Sanierung der außerstädtischen Verbindung zwischen Prenzlauer Gewerbegebiet Ost und Schafgrund abgeschlossen.