:

Neue Gewerbefläche in Sicht

In der Stettiner Straße wartet ein alter Sportplatz auf neue Nutzer. Fußball gespielt werden soll hier aber nicht mehr.

Interessenten können sich mit dem Besitzer in Verbindung setzen. 
Claudia Marsal Interessenten können sich mit dem Besitzer in Verbindung setzen.

Auf einem Grundstück in der Stettiner Straße in Prenzlau, dass der Geschäftsmann André Krüger von der Deutschen Bahn erworben hat, soll sich künftig Gewerbe ansiedeln. Doch noch zeugt das grüne Gras hinter dem Metallzaun von der langen Vergangenheit der Fläche als Fußballplatz. Die letzten Wochen hat der Unternehmer damit zugebracht, das Grundstück in einen vermittelbaren Zustand zu versetzen.

Das zur Verfügung stehende Land ist nur circa 4000 Quadratmeter groß, weil es im Zuge des Verkaufs eine Teilung der ehemaligen Bahnliegenschaft gab. Die benachbarte Halle des Eisenbahnersportvereins (ESV) wird aktuell von einer Firma als Lager genutzt.