:

Ohne Billett nach Stettin

Uckermark.Das kommende Wochenende der Landesgartenschau widmet sich besonders den polnischen Nachbarn. So können Besucher mit einem gültigen LAGA-Ticket am ...

Uckermark.Das kommende Wochenende der Landesgartenschau widmet sich besonders den polnischen Nachbarn. So können Besucher mit einem gültigen LAGA-Ticket am 27. und 28. April einen kostenlosen Busshuttle zwischen Prenzlau und Stettin nutzen. „Mit diesem deutsch-polnischen Austauschprojekt möchten wir es den deutschen Gästen ermöglichen, die polnische Nachbarstadt Stettin kennenzulernen“, berichtet Hanna Nischan vom LAGA-Team. „Gleichzeitig bieten wir unseren polnischen Nachbarn an, ebenfalls diesen kostenfreien Service zu nutzen, um Prenzlau und die Gartenschau besuchen zu können.“
Abfahrt ist in Prenzlau am Rathausvorplatz jeweils um 9:00 Uhr. Die Rückfahrt aus Stettin startet um 17:15 Uhr. Der Zielpunkt des Busses befindet sich in der Nähe des Stettiner Stadtschlosses (Trasa Zamkowa) im Zentrum der Stadt. Von hier aus gelangen die Besucher bequem zur Tourismusinformation und können die Sehenswürdigkeiten der Stadt entdecken.
Der Busshuttle ist ein Angebot der Landesgartenschau für ihre Gäste, das aus dem europäischen Interreg-Programm unterstützt wird. Aufgrund der begrenzten Plätze bitten die Organisatoren um Anmeldung bis zum 26. April.nischan@lagaprenzlau2013.de