Unfall mit Motorrad:

Ohne Licht gegen Auto gerammt

Ein 19-Jähriger riskierte sein Leben, als er mit einem unbeleuchteten Motorrad unterwegs war.   

Ein Motorradfahrer verunglückte schwer (Illustration).
Marlies Steffen Ein Motorradfahrer verunglückte schwer (Illustration).

Ein Auto überholte am Freitag ein anderes langsam fahrendes Auto auf der L 25 zwischen Schönermark und Falkenhagen. Plötzlich kam ihm ein Motorrad ohne Licht entgegenkam. Ein Zusammenstoß war nicht zu verhindern. Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen und musste in das Krankenhaus nach Neubrandenburg transportiert werden. Ermittlungen ergaben, dass das Motorrad nicht angemeldet war. Der 19-jährige Fahrer besitzt keinen Führerschein. Es entstand ein Schachschaden von 10000 Euro. Der Autofahrer blieb unverletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.