Kirche Seehausen:

Passanten staunen über Christo-Aktion

Ein ungewohntes Bild bietet in den letzten Tagen die alte Dorfkirche in Seehausen. So war das alte Gebäude komplett in Schwarz-Rot-Gold gehüllt. Grund für die Verhüllung sind Sanierungsmaßnahmen.

Ein ungewöhnliches Bild bot die Kirche in Seehausen.
Manuel Neumann Ein ungewöhnliches Bild bot die Kirche in Seehausen.

Das Bild, das die Dorfkirche Seehausen seit einigen Tagen abgibt, ist ungewöhnlich. Die Kirche ist komplett verhüllt, in etwas, das eine große Ähnlichkeit mit einer überdimensionalen Deutschlandfahne aufweist. „Voraussichtlich noch bis Dienstagmorgen wird die Plane da so hängen“, verriet die Vorsitzende des Fördervereins Dorfkirche Seehausen e. V. , Sabine Sieker.

Dabei ist die Plane das Resultat von Renovierungsarbeiten, die derzeit am alten Kirchengemäuer vorgenommen werden. So läuft die Grundsanierung der Kirche derzeit auf Hochtouren. Die auffallende Plane selbst dient dabei als Schutzhülle. Schließlich mussten in den letzten Tagen die von Holzwürmern und anderen Schädlingen befallenen Holzbauteile behandelt werden. Eine Spezialfirma hatte dafür extra eine spezielle Begasung durchgeführt. Im Anschluss an die Behandlung sollen das Dach neu eingedeckt und die offenen Fachwerke wieder zugemauert werden. Rund 340 000 Euro wird die Gesamtrestaurierung des Kleinods voraussichtlich kosten.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung