Exklusiv für Premium-Nutzer

Bürgermeister ist fassungslos:

Prenzlau muss Fördergelder zurückzahlen

Ende gut – alles gut? Mit der Dachmarke „KlosterGut“ verhält es sich nicht ganz so. Das geförderte Projekt kommt die Kreisstadt jetzt teuer zu stehen.

Unter der Dachmarke "KlosterGut" (Fahne im Hintergrund) konnten sich auf dem Regionalmarkt der Landesgartenschau 2013 in Prenzlau neben regionale Produzenten auch Künstler und Kunsthandwerker präsentieren.
Archiv UKK Unter der Dachmarke "KlosterGut" (Fahne im Hintergrund) konnten sich auf dem Regionalmarkt der Landesgartenschau 2013 in Prenzlau neben regionale Produzenten auch Künstler und Kunsthandwerker präsentieren.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.