Einbruchserie:

Prenzlauer, macht eure Keller sicher!

Erst wurden über ein Dutzend Kellerräume im Prenzlauer Wohngebiet Igelpfuhl geplündert. Jetzt haben die Diebe offenbar ihr Revier verlegt.

Einbrecher kommen längst nicht mehr nur nachts.
Monika Strehlow Einbrecher kommen längst nicht mehr nur nachts.

Die Serie von Kellereinbrüchen im Prenzlauer Stadtgebiet scheint nicht abzureißen. Nachdem die Diebe in den letzten Wochen vorrangig am Georg-Dreke-Ring wirkten, der Uckermark Kurier berichtete, haben sie ihr Einsatzgebiet jetzt in die Bergstraße verlagert. Dort wurden in einem Mehrfamilienhaus vier Kellerverschläge aufgebrochen. Verschiedene elektrische Werkzeuge und ein BMX-Rad werden seitdem von den rechtmäßigen Besitzern vermisst. Der Schaden liegt bei über 850 Euro. Die Kriminalisten ermitteln. Überhaupt haben die Beamten derzeit Keller in Mehrfamilienhäusern, Garagen und Häuschen in Gartenanlagen besonders im Blick, versichert Polizeisprecher Gerald Pillkuhn aus der Prenzlauer Wache.

Hinweise jederzeit an die Polizei, Telefon 03984 350

Weiterführende Links

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung