Großeinsatz der Feuerwehren:

Riesiger Feldbrand bei Gerswalde

Ein Feuer auf einem Getreidefeld bei Gerswalde forderte am Freitag einen Großeinsatz gleich mehrerer Feuerwehren. Nach stundenlangem Ringen gingen die Kameraden als Sieger vom Feld.

Flächenbrand auf einem Getreidefeld bei Gerswalde. Traktoristen und Feuerwehrleute kämpften gemeinsam gegen die Flammen.
Guido Berg Flächenbrand auf einem Getreidefeld bei Gerswalde. Traktoristen und Feuerwehrleute kämpften gemeinsam gegen die Flammen.

Mehrere Feuerwehren der Uckermark kämpften am Freitag gegen einen Flächenbrand bei Gerswalde. Nach Stunden gelang ihnen, den Brand einzudämmen. Etwa 500 Meter vor den ersten Wohnhäusern konnte der Brand gestoppt werden. Traktoristen halfen mit Pflügen und Güllefahrzeugen, ein Überspringen der Flammen auf Wälder und benachbarte Felder zu verhindert.

Feuerwehrleute vor Ort vermuteten, dass Funkenflug heißgelaufener Erntemaschinen den Brand verursacht haben könnten.

Eine Reportage über den Einsatz lesen Sie hier.