Arbeiten nach Unwetter:

Stadtpark in Teilen wieder begehbar

Das Erholungsgebiet mitten in der Kreisstadt war nach Sturm und Gewitter Ende Juni gesperrt. Nach mehr als drei Wochen sind die ersten Schäden beseitigt.

Ab sofort kann mittags wieder der kurze Weg zur Polizeikantine genommen werden.
Ines Markgraf Ab sofort kann mittags wieder der kurze Weg zur Polizeikantine genommen werden.

Viele Kreisstädter fragen sich bereits seit einigen Tagen, wie lange die Aufräumarbeiten im Prenzlauer Stadtpark nach dem Unwetter Ende Juni – und die damit verbundene Sperrung – wohl noch andauern.

Doch in dieser Angelegenheit hat Bürgermeister Hendrik Sommer nun eine erste gute Nachricht. „Der Hauptweg zwischen der Grabowstraße und der Polizeidienststelle ist ab sofort wieder freigegeben.“ Für die restlichen Bereiche im Stadtpark brauche man hingegen noch ungefähr zwei Wochen, bis diese wieder begehbar sind, so Sommer.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung