Laufpremiere in Prenzlau:

Start frei für den ersten Rolandlauf

Prenzlau wird zum Treffpunkt von Ausdauersportler. Sie messen sich auf fünf Distanzen im Laufen und Walking. Am Ziel wartet eine Ehrung für die sportlichste Stadt Brandenburgs.

Bert Hofmann (Nr. 1164) vom TSV 62 Prenzlau - hier beim Angermünder Sommerlauf - wird beim 1. Rolandlauf über 12  340 Meter am Start sein.
Armin Gehrmann Bert Hofmann (Nr. 1164) vom TSV 62 Prenzlau - hier beim Angermünder Sommerlauf - wird beim 1. Rolandlauf über 12  340 Meter am Start sein.

Der Förderverein des Lions Clubs Prenzlau organisiert für den 10. Oktober den 1. Rolandlauf. Das Meldebüro in der Uckerseehalle ist ab 8 Uhr geöffnet. Die Starts: 9.30 Uhr: Mini-Meile, 9.50 Uhr: Prenzlauer Meile, Familien-Meile, 10.30  Uhr: Meilen-Vierer in Prenzlau und erste Rolandlauf in Potzlow.

Die Siegerehrungen beginnen vor dem Prenzlauer Rathaus während des Wettbewerbs ab 10 Uhr.

Gleichsam wird Prenzlau am Sonnabend mit einer Urkunde als sportlichste Stadt Brandenburg ausgezeichnet. Die Ehrung nimmt das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport um 12 Uhr vor dem Prenzlauer Rathaus vor.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung