Anwohner sind verärgert:

Stundenlang lärmt die Alarmanlage

Bei einem Auto ist aufgrund eines Defekts der Alarm ausgelöst worden. Das andauernde Hupe ging den Bewohnern in ihren Wohnungen gehörig auf die Nerven.

Für Madlen Nowak war der Lärm kaum auszuhalten.
Carsten Korfmacher Für Madlen Nowak war der Lärm kaum auszuhalten.

In der Lessingstraße Ecke Kitzstraße war die Stimmung am Dienstagmorgen um acht Uhr schlecht. Und sie wurde stündlich schlechter. Denn an einem Geländewagen ging aufgrund eines technischen Defekts die Diebstahlsicherung los und verursachte einen lauten, durchgezogenen Hupton. Erst mehr als zweieinhalb Stunden später wollte der Lärm ein Ende nehmen.

Anwohnerin Madlen Nowak war die erste, die Polizei und Ordnungsamt verständigte. "Dieses ohrenbetäubende Hupen ist unerträglich. Selbst bei geschlossenen Fenstern und Türen werde ich in meiner Wohnung verrückt".

Laut Alexandra Martinot, Pressesprecherin der Stadt Prenzlau, habe das Ordnungsamt erfolglos versucht, den Fahrzeughalter oder einen Angehörigen zeitnah zu erreichen. Kurzschlussreaktionen dürften trotz des Ärgernisses nicht erfolgen. "Die Verhältnismäßigkeit muss in einem solchen Fall gewahrt bleiben", erklärt Martinot. "Hätte das Hupen nicht von alleine aufgehört, dann wäre das Ordnungsamt einen Schritt weiter gegangen und hätte das Abklemmen der Hupe veranlasst".

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung