Exklusiv für Premium-Nutzer

Wolf vermutet:

Tierskelette werfen viele Fragen auf

Mehrere unerklärliche Skelettfunde auf zwei Feldern in Klein Sperrenwalde und eine Höhle ließen vermuten, dass sich ein Wolf dort niedergelassen hat. Experten widersprechen und vermuten, das Jäger hinter der Sache stecken.

Martin Remst (links) und Manuel Fischer halten die Schädel von einem Wildschwein und einem Damspießer hoch. Merkwürdig ist der gebleichte Schädel links, wahrscheinlich eine Trophäe.
Ines Markgraf Martin Remst (links) und Manuel Fischer halten die Schädel von einem Wildschwein und einem Damspießer hoch. Merkwürdig ist der gebleichte Schädel links, wahrscheinlich eine Trophäe.