Viertplatziertes Mädchen keineswegs traurig:

Trostpreis führt zu Polizeihund Karli

Drei uckermärkische Kinder schlagen sich toll beim Landeswettstreit der besten Radfahrer. Dass sich ein Mädchen vor allem über einen vierten Platz freut, hat besondere Gründe.

Der angehende Polizeihund Karli wird für Antonia (links) und Aaron Schubert-Burr (rechts) zum Star der Schnupperstunde. Jörg Malchow gab den Kindern und ihrer Mutter Antje einen kleinen Einblick in die Ausbildung der Tiere.
Monika Strehlow Der angehende Polizeihund Karli wird für Antonia (links) und Aaron Schubert-Burr (rechts) zum Star der Schnupperstunde. Jörg Malchow gab den Kindern und ihrer Mutter Antje einen kleinen Einblick in die Ausbildung der Tiere.

Echte Kommissare auf vier Pfoten durfte Antonia jetzt kennenlernen. Die Zehnjährige ist in dieser Woche zu Gast bei den Diensthundeführern der Polizeidirektion Frankfurt (Oder), die für die Landkreise entlang der Oder zuständig ist. Dort machen insgesamt 19 Polizisten und ihre Kollegen mit den feuchten Schnauzen Gaunern das Leben schwer. Sind sie mal nicht auf Verbrecherjagd, trainieren die Zwei- und Vierbeiner, um topfit zu bleiben. Und das meist gemeinsam, so wie die Hundeführer der Polizeiinspektionen Uckermark und Barnim.

Antonia hatte beim Landeswettbewerb „Bester Radfahrer“ der Verkehrswacht in Potsdam unter 56 Teilnehmern der dritten und vierten Klassen Brandenburgs den vierten Platz in der Gesamtwertung belegt, und zwar punktgleich mit dem Drittplatzierten. Gemeinsam mit Jonas Becker aus Milmersdorf und Ole Feierke aus Gramzow wurde sie im Uckermark-Team Zweite: punktgleich mit den Siegern aus Brandenburg an der Havel.

Der vierte Platz aber sei eine undankbare Platzierung, fand der Potsdamer Polizeidirektionschef, Peter Meyritz, und stiftete der Milmersdorferin als Trostpreis einen Tag bei den Diensthundeführern. Das Mädchen ist mehr als glücklich. Gehört doch seit Kurzem Ari zur Familie, ein sechs Monate junger Schäferhund. So wird der Ausflug auch für ihren Bruder Aaron und Mutti Antje Schubert-Burr zum Erlebnis. Auf dem Platz der Prenzlauer Ortsgruppe des Deutschen Schäferhundvereins schauen sie den Polizisten und ihren Hunden beim Training zu. Ausbilder Jörg Muchow verrät da manchen Trick.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung