:

Über die Füße gefahren

In Schwedt fuhr ein betrunkener Mann mit seinem Auto einem Zeugen über die Füße. Die Aktion hatte eine Vorgeschichte.

Ein Auto, das über die Füße eines Menschen rollt, verursacht schwere Verletzungen.
Ines Markgraf Ein Auto, das über die Füße eines Menschen rollt, verursacht schwere Verletzungen.

Ein stark betrunkener Autofahrer ist am frühen Dienstagabend um 18 Uhr vor dem Odercenter in Schwedt einem Mann mit Absicht über die Füße gefahren. Der Mann wollte als Zeuge den Autofahrer davon abhalten, alkoholisiert Auto zu fahren, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Betrunkene ließ sich aber nicht stoppen und fuhr einfach los.

Polizeibeamte konnten den Alkoholisierten später an seiner Wohnanschrift stellen. Sie brachten den Mann zur Blutprobe ins Krankenhaus und beschlagnahmten den Führerschein.