Spektakulärer Unfall:

So sieht es aus, wenn ein Geländewagen umkippt

Den Bordstein berührt? Mitten in der Stadt kippte ein Auto zur Seite. Die Fahrerin erlitt einen Schock.

Das Fahrzeug legte sich in der Grabowstraße zur Seite.
Benjamin Vorhölter Das Fahrzeug legte sich in der Grabowstraße zur Seite.

Glasscherben lagen auf der Straße. Das Fenster zur Fahrerseite war zersplittert. Alle vier Räder hingen in der Luft. Ein Toyota-Geländewagen war am Freitagabend in Prenzlau zur Seite gekippt. Er lag mitten auf der Fahrbahn der Grabowstraße und hielt den Verkehr auf.

Die Freiwillige Feuerwehr und der Rettungsdienst rückten an. Die Fahrerin hatte Glück im Unglück. Sie kam unverletzt aus dem Wagen heraus. Ein Krankenwagen brachte sie trotzdem ins Krankenhaus, weil sie einen Schock erlitten hatte. Die Freiwillige Feuerwehr richtete den umgekippten Wagen auf und fegte die Glassplitter von der Straße. Der Geländewagen wurde vom ADAC abtransportiert. Der Verkehr in der Grabowstraße konnte wieder frei gegeben werden. Zu den genauen Hintergründen und den Ursachen des Unfalls wird derzeit noch ermittelt.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung