Exklusiv für Premium-Nutzer

Nach tödlichem Bahn-Unfall:

Unendliche Traurigkeit bleibt zurück

Der Tod eines zwölfjährigen Mädchens löst große Betroffenheit in der Uckermark aus. Angehörige, Freunde, Lehrer und Mitschüler beschäftigt die quälende Frage nach dem Warum. Im Einstein-Gymnasium bleibt ihr Platz leer. Kerzen, Briefe und Andenken helfen dabei, mit der Trauer umzugehen.

Im Einstein-Gymnasium Angermünde trauern Mitschüler und Lehrer um die zwölfjährige Claudia. Sie soll sich das Leben genommen haben.
Andreas Ludwig Im Einstein-Gymnasium Angermünde trauern Mitschüler und Lehrer um die zwölfjährige Claudia. Sie soll sich das Leben genommen haben.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.