Exklusiv für Premium-Nutzer

Ungewöhnliches Konzert:

Verneigung vor dem Leben in d-Moll

Am 20. Juni  können die Uckermärker eine nicht alltägliche Uraufführung erleben: Mozarts Requiem im Jazz-Gewand. Eine Erinnerung an jene Menschen, die die Flucht vor Krieg und Zerstörung nicht geschafft haben.

Die erste gemeinsame Probe mit allen Sängern der Kantorei Prenzlau, des Scherpf-Gymnasiums und der Aktiven Naturschule Prenzlau unter Leitung von Hannes Ludwig, gemeinsam mit dem Jazz-Trio „bending times“.
Heiko Schulze Die erste gemeinsame Probe mit allen Sängern der Kantorei Prenzlau, des Scherpf-Gymnasiums und der Aktiven Naturschule Prenzlau unter Leitung von Hannes Ludwig, gemeinsam mit dem Jazz-Trio „bending times“.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.