Feuerwehreinsatz:

Vom Gartenhäuschen ist nur wenig übrig

In der Kreisstadt brannte in der Nacht zu Donnerstag eine Laube nieder. Nun wird nach der Ursache für das Feuer gesucht.

Der Innenbereich der Laube brannte komplett aus.
Andrea Dittmar Der Innenbereich der Laube brannte komplett aus.

Kein guter Start ins Gartenjahr: Mittwochnacht brannte in der Nähe der Prenzlauer Friedhofsstraße in einem Kleingarten. Dach und Mauerwerk stehen noch, doch innen ist die Laube abgebrannt. Am Donnerstagmorgen waren bereits Kriminaltechniker der Polizeiinspektion Uckermark vor Ort und untersuchten die Überreste nach Spuren.

Gegen 22.40 Uhr wurden die Kameraden der Prenzlauer Feuerwehr in die Gartenanlage gerufen. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden, die Nachlöscharbeiten zogen sich jedoch bis nach Mitternacht hin. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.