:

Waldweihnacht erweist sich als Besuchermagnet

Ein Geheimtipp ist der besondere Markt im Prenzlauer Stadtforst längst nicht mehr. Seinem Charme erliegen immer mehr Gäste.

Die Waldweihnacht ist ein Besuchermagnet.
Birgit Bruck Die Waldweihnacht ist ein Besuchermagnet.

Die Waldweihnacht auf dem Jagdplatz in Buchholz hat auch in diesem Jahr zahlreiche Besucher aus Brandenburg, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern in den Prenzlauer Stadtforst gelockt. Vor sechs Jahren hatte Stadtförster Jens Rackelmann dort zum ersten Mal eine Idee der Oberförsterei Lübben aufgegriffen und einen Weihnachtsmarkt zwischen Fichten und Buchen organisiert.

Traditionell wurde die Waldweihnacht mit einer Andacht eröffnet. Zu weihnachtlichen Klängen gab es bis zum Einbruch der Dämmerung Glühwein, Wildgerichte und Stockbrot. Als Weihnachtsgeschenke in letzter Minute konnten regionale Produkte aus der Uckermark erworben werden. Viele Besucher stimmen sich seit Jahren am vierten Adventssonntag im Wald zwischen Haßleben und Gerswalde auf die bevorstehenden Festtage ein.