Exklusiv für Premium-Nutzer

Uckermärker verunsichert:

Werden Patienten trotz alter Chipkarte noch behandelt?

Seit dem 1. Januar ist die neue elektronische Gesundheitskarte deutschlandweit gültig. Wer noch keine neue Krankenkassen-Karte hat, muss nicht in Panik geraten, sollte sich aber zügig um eine neue bemühen.

Die Gestaltung der neuen elektronischen Gesundheitskarte ist, wie der Name, einheitlich. Lediglich das Logo der Krankenkassen unterscheidet die Karten von einander.
Angelika Warmuth/dpa Die Gestaltung der neuen elektronischen Gesundheitskarte ist, wie der Name, einheitlich. Lediglich das Logo der Krankenkassen unterscheidet die Karten von einander.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.