Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben:

Wird Bier bald in der Heiliggeist-Kapelle gezapft?

Von einer komplizierten Finanzierung seines Traums lässt sich Stephan Diller nicht abschrecken.

Eine Schaubrauerei in der Heiliggeist Kapelle von Prenzlau soll kein Traum bleiben.
Marcus Münch-Pauli Eine Schaubrauerei in der Heiliggeist Kapelle von Prenzlau soll kein Traum bleiben.

Stephan Diller denkt an eine Schaubrauerei in der Heilig-Geist Kapelle. Der mittelalterliche Bau steht nämlich leer. Der Stadt gelang es 2012, mithilfe der EU und des Stadtumbauprogramms die Außenhülle komplett zu sanieren und damit die letzte Kriegsruine zu beseitigen.

 „Vor Jahren wurde schon überlegt, wie die Kapelle neben dem Mitteltorturm genutzt werden könnte. Jetzt bietet sich eine Möglichkeit“, sagt er.

Dafür soll nach seinen Worten in die Kapelle eine zweite Hülle, ein Niedrigenergiehaus, installiert werden. Ob sich die Stadt dazu entschließen kann, Eigenmittel für den Einbau bereitzustellen, muss geklärt werden. Zurzeit durchläuft ein Auftrag an den Bürgermeister zu einer Machbarkeitsstudie die Ausschüsse und soll am 11. Dezember in der Stadtverordnetenversammlung entschieden werden.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung