Kitastreik in der Uckermark:

"Wunderland" am Dienstag geschlossen

Der bundesweite Kitastreik wird sich auf Prenzlau auswirken: Am Dienstag nach Pfingsten bleibt die Kita "Wunderland" im Ortsteil Dedelow geschlossen. "Die Kinder können nicht angenommen werden", erklärte Prenzlaus Sprecherin Alexandra Martinot am Freitag.

 Ein kleiner Junge steht an der Tür eines wegen Streik geschlossenen Kindergartens.
Jan Woitas/dpa  Ein kleiner Junge steht an der Tür eines wegen Streik geschlossenen Kindergartens.

46 Kinder und deren Eltern sind von der Schließung der Kita "Wunderland" im Prenzlauer Ortsteil Dedelow betroffen. "Wir haben keine Alternative, die wir anbieten können", erklärte Stadtsprecherin Alexandra Martinot dem Uckermark Kurier am Freitag. „Der Streik beschränkt sich nach unseren heutigen Informationen auf einen Tag. Wir können nicht garantieren, dass es bei dieser einen Kita bleibt“, erklärte Bürgermeister Hendrik Sommer. Weitere Streikankündigungen lagen der Rathausspitze bis Freitag, 11.30 Uhr, nicht vor. 

"Wir warten, dass die Arbeitgeberseite sich entscheidet, uns ein Angebot zu machen", sagte Erich Mendoch, Fachbereichsleiter der Gewerkschaft ver.di, am Freitag. Hintergrund des Streiks sind Tarifverhandlungen für die bundesweit 240 000 Erzieher und Sozialarbeiter.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung