Auftakt in der Landesliga:

Zweijährige Wartezeit der Fans belohnt

„Das Warten hat ein Ende, es geht wieder los“, schallte es durch die Lautsprecher im Prenzlauer Uckerstadion. Die Kicker des SC Blau Weiß Energie trafen zum Auftakt auf die Landesliga-Mannschaft aus Michendorf.

Robert Sikorski (l.) und Marcel Blume (r.) waren an den Toren beteiligt, weil von ihnen die Vorarbeiten ausgingen.
Burkhard Bock Robert Sikorski (l.) und Marcel Blume (r.) waren an den Toren beteiligt, weil von ihnen die Vorarbeiten ausgingen.

In den zurückliegenden zwei Jahren hat Trainer Heiko Stäck die Mannschaft von Blau Weiß Energie Prenzlau geformt. Neben dem Gewinn der Meisterschaft gab es den Pokalsieg und den Erfolg im Uckermark-Supercup. Nun trafen sie am Wochenende am ersten Spieltag der Landesliga auf die Fußballer aus Michendorf. Das Spiel endete für die Prenzlauer 3:0.  Der Saisonstart in der Landesliga ist geglückt. „Wir haben diszipliniert gespielt und den Ball sicher in den eigenen Reihen gehalten. Den Erfolg hat sich die Mannschaft ist verdient“, so Trainer Heiko Stäck nach dem Spiel.

Prenzlau spielte mit: Marcin Markiewicz, Michael Kraft, David Schimmelpfennig, Pawel Wojtalak, Arkadius Mysona, Denny Zabel, Eric Ziese (84. Stephan Bethke), Marcel Blume, Enrico Bressel, Alexander Grosch (86. Ricardo Ludwig), Robert Sikorski.

 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung