Exklusiv für Premium-Nutzer

Georgiens Hauptstadt Tiflis:

Ein noch unentdecktes Schmuckstück im Kaukasus

Tiflis liegt an der alten Seidenstraße, an der Schwelle zu Asien. Die Hauptstadt Georgiens überzeugt Besucher heute mit Jugendstil-Villen, urigen Weinstuben und Schwefelbädern. Vieles verfällt – trotzdem blüht die Stadt gerade richtig auf.

Die Zminda-Sameba-Kathedrale, 2004 fertiggestellt, gilt als größter Sakralbau Transkaukasiens.
Philipp Laage Die Zminda-Sameba-Kathedrale, 2004 fertiggestellt, gilt als größter Sakralbau Transkaukasiens.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: