:

Röbels Brandhäuser hinterlassen große Lücke

Röbel.Nach dem verheerenden Feuer, das Ende Februar in der Röbeler Innenstadt wütete (der Nordkurier berichtete), klafft nun eine Lücke in der ...

Röbel.Nach dem verheerenden Feuer, das Ende Februar in der Röbeler Innenstadt wütete (der Nordkurier berichtete), klafft nun eine Lücke in der Häuserzeile der Fritz-Reuter-Straße. Der Abriss der Brandruinen ist weitgehend bewerkstelligt. Dabei war echte Maßarbeit gefragt. Denn auch die Nachbarhäuser, die unversehrt bleiben sollten, grenzen unmittelbar an die Unglücksstelle. Noch in diesem Jahr soll mit dem Wiederaufbau eines der Häuser begonnen werden, teilte die betroffene Familie mit.Text/FOTO: Enders