:

43. Weihnachtsturnier lockt Faustkampf-Elite

Am Sonnabend ist es wieder soweit: Im Teterower Ring fliegen die Fäuste

Am Sonnabend geht es in Teterow wieder Schlag auf Schlag.
Norbert Fellechner Am Sonnabend geht es in Teterow wieder Schlag auf Schlag.

Seit über 40 Jahren ist die Bergringstadt Teterow Anfang Dezember Treffpunkt für zahlreiche Boxsportler aus Nah und Fern.Diese Tradition wird auch 2013 gepflegt,wenn der gastgebende SSV Einheit Teterow zur 43. Auflage seines Weihnachtsboxturnieres ruft. Natürlich gibt es unter den heutigen Bedingungen nicht mehr bis zu sechs Veranstaltungen an drei Turniertagen wie noch in den 70-er und 80-er Jahren.Auf ein illustres Teilnehmerfeld können sich die sicher wie immer zahlreichen Boxsportfans der Region aber auch diesmal freuen.

Insgesamt 19 Vereine aus drei Bundesländern bewerben sich neben den Turniersiegen um die Ehrenpokale für die erfolgreichste Mannschaft sowie die beste technische und kämpferische Einzelleistung.

Neben den traditionellen Gästen vom vielfachen Mannschaftspokalsieger der Vorjahre BC Greifswald,vom PSV 90 Neubrandenburg,,dem ESV und dem Müritzboxcenter aus Waren sowie der Kampfgemeinschaft Altentreptow/Demmin werden auch Staffeln aus Hamburg und Brandenburg dabei sein.

Der Gastgeber SSV Einheit Teterow schickt insgesamt sechs Faustkämpfer ins Seilquadrat. Der erste Gong des 43. Teterower Weihnachtsturniers ertönt am Sonnabend, dem 7. Dezember 2013, um 15.30 Uhr in der Sporthalle Teterow Nord.

Weiterführende Links