Hallenfußball:

Außenseiter gewinnt Pasewalker Asklepioscup

Fußballknirpse vom Bodden behaupten sich gegen Mannschaften aus vier Bundesländern.

Torgelows D-Jugend (weiß, hier im Spiel gegen Condor Hamburg) verlor das Finale gegen Greifswald.
Thomas Krause Torgelows D-Jugend (weiß, hier im Spiel gegen Condor Hamburg) verlor das Finale gegen Greifswald.

Riesen-Überraschung auf dem Pasewalker Parkett: Zwei Außenseiter haben das Finale beim fünften Hallenfußball-Turnier um den Asklepioscup bestritten. Am Ende des erstklassig besetzten Budenzaubers mit D-Junioren-Mannschaften aus Berlin, Brandenburg, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern setzten sich die D-Junioren des Greifswalder SV gegen den Torgelower SV Greif mit 1:0 durch.

„Damit hatte wirklich keiner gerechnet. Aber der GSV hat nicht unverdient gewonnen. Uns hat aber vor allem gefreut, dass der Pasewalker FV und Torgelow bei diesem Teilnehmerfeld so gut mitgehalten haben“, sagte Cheforganisator Sven Tornow, der von einem sehr guten spielerischen Niveau sprach. Die guten Leistungen der D-Junioren lobte auch Frank Dowe, Cheftrainer des FC Hansa Rostock: „Das war schon guter Fußball.“ Seine Schützlinge, im Vorfeld als Turnierfavorit gehandelt, scheiterten allerdings bereits in der Vorrunde.

Die Mini-Hanseaten zeigten zwar guten Fußball, vergaßen dabei aber das Entscheidende: Tore zu schießen. Die Rostocker belegten am Ende nur Rang fünf. Rang drei ging an den ebenso überraschend starken FC Mecklenburg Schwerin, der sich gegen den 1. FC Neubrandenburg mit 4:1 behauptete. Titelverteidiger BFC Dynamo blieb diesmal nur Rang sieben.

Die Platzierungsspiele: um Platz 9: SC Condor Hamburg - Reinickendorfer Füchse 2:2 (2:1 nach Neunmeterschießen); um Platz 7: BFC Dynamo - SV Babelsberg 1:1 (2:1 nach Neunmeterschießen), um Platz 5: Pasewalker FV - FC Hansa Rostock 1:8. um Platz 3: 1. FC Neubrandenburg - FC Mecklenburg Schwerin 1:4

Einzelehrungen: Bester Spieler: Kacper Smorgol (Pasewalker FV); Bester Torwart: Jerry Missel (SV Babelsberg 03); Bester Torschütze: Sargis Martirosyan (GSV 04) 7 Treffer; Bester Neunmeterschütze der Trainer: Marcus Lüder (FC Hansa); Bester Neunmeterschütze der Spieler: Luca Frehse (FC Hansa).

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!