Boxländerkampf:

Boxsportknüller im Teterower Ring

Zum Jubiläum „50 Jahre Boxen in Teterow“ bieten die Vergleichskämpfe am Sonnabend allen Fans der Sportart ein hochklassiges Programm.

Beim Teterower Jubiläum dürfte es wieder hoch her gehen im Ring.
Hans-Werner Ruge Beim Teterower Jubiläum dürfte es wieder hoch her gehen im Ring.

Die Boxsektion des SSV Einheit feiert gemeinsam mit den zahlreichen Fans der Region am nächsten Sonnabend mit einem äußerst attraktiven Vergleichskampf „50 Jahre Boxen in Teterow“. In der Sporthalle Teterow Nord kommt es dabei zu einem Länderkampf der Staffeln von Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg. Angesetzt ist der Vergleich für die Altersklassen Junioren bis Männer. In beiden Auswahlstaffeln stehen etliche Meister und Platzierte der zurückliegenden deutschen Titelkämpfe.

Bei den Junioren hat der aktuelle Deutsche Vizemeister Narek Markajan vom BC Traktor Schwerin den diesjährigen Titelträger Ceyhan Güleryüz (Preußen Frankfuirt/O.) vor den Fäusten.

In der gleichen Altersklasse kann Box-Landestrainer Christian Morales in der Bergringstadt auch auf die beiden diesjährigen Bronzemedaillengewinner der Deutschen Meisterschaften Baldur Bratek und Mayed Arabi (beide Schwerin) zurückgreifen.

In der Altersklasse Junioren (U17) muss sich der Deutsche Vizemeister Hagen Hamel (Schwerin) mit dem aktuell Drittplatzierten Denis Weber (Schwedt) auseinandersetzen. Im Männer-Mittelgewicht tritt der Deutsche U-21-Vizemeister Kevin Knütter (Stralsund) gegen den zweifachen Titelträger Phillip Nsingi (Cottbus) an.

Ralf Hartmann tritt für den Gastgeber an

Richtig zur Sache dürfte es bei den superschweren Männern zugehen. Der Bronzemedaillen-Gewinner der U-19 Weltmeisterschaft und zweifache Deutsche Meister Florian Schulz aus Greifswald tritt gegen den in 175 Kämpfen erfahrenen ehemaligen Junioren-Vizeweltmeister Eric Brechlin (Babelsberg) an.

Vom gastgebenden SSV Einheit Teterow wurden die Vizelandesmeister Ralf Hartmann und Paul Kästner sowie Junioren-Landesmeister Denis Gerzikorin nominiert. Als Ehrengäste wurden zudem etliche ehemalige einheimische Box-Lokalmatadoren und Trainer eingeladen.Der erste Gong für diesen absoluten Boxsportknüller ertönt um 14 Uhr.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung