Fußball-Oberliga:

Greifen weiter ohne Heimsieg

Keinen Sieger gibt es im Nachholspiel der Fußball-Oberliga zwischen dem Torgelower SV Greif und dem Malchower SV.

Kevin Blumenthal (rechts) kommt gegen Torgelows Denny Zabel zu spät.
Thomas Krause Kevin Blumenthal (rechts) kommt gegen Torgelows Denny Zabel zu spät.

Es bleibt dabei: Fußball-Oberligist Torgelower SV Greif bleibt in dieser Saison weiter ohne Heimsieg. Im Nachholspiel kamen die Greifen vor nur knapp 100 Zuschauern nicht über ein 3:3 (2:0) gegen Schlusslicht Malchower SV hinaus.

Die Mannschaft von Trainer Tomasz Grzegorzyk hatte dabei noch Glück, nicht als Verlierer vom Platz gehen zu müssen. Denn nach einer völlig verdienten 2:0-Pausenführung, die Dymek (19. Minute) und Juszczak (22.) heraus geschossen hatten, lagen die Hausherren nach 81 Minuten plötzlich mit 2:3 zurück. Fogel (53.), Urgast mit einem sehenswerten Freistoßtor (68.) und Hawich, der von einem dicken Patzer von Greif-Torwart Hartleib profitierte, hatten die Partie gedreht.

Torgelows Marcin Mista sorgte aber sechs Minuten vor dem Abpfiff für das letztlich gerechte Remis. Die Torgelower spielten gegen ganz schwache Gäste eine bärenstarke erste Hälfte, verloren dann nach dem 1:2 völlig die Linie. Der MSV steigerte sich nach der Pause erheblich.

"Ich bin stolz auf meine Mannschaft, die sich das Unentschieden verdient hat", sagte Malchows Trainer Christopher Stoll. Niedergeschlagen wirkte Greifs Cheftrainer. "Wir wollten mit einem Sieg Ruhe haben in der Winterpause, das ist nicht gelungen. Ich denke, dass wir spielerisch auch besser waren. Aber ich kann nur das sagen, was ich schon seit Wochen betone: Wir vergeben einfach zu viele Chancen."

Einen gelungenen Einstand im Greif-Trikot feierte der erst 17-jährige Ole Ulrich, der im Mittelfeld einige Akzente setzte. "Er hat seine Sache sehr gut gemacht", lobte Grzegorczyk den Torgelower Jungen.

Torgelow mit: Hartleib, Kotula, Dymek, Jager, Sobolczyk, Jandt, Zabel, Mista, Ulrich (71. Lindner), Jureczko, Juszczak

Malchow mit: Leonhardt, Schumski, Bartelt, Häntschke, Grotkopp, Blumenthal, Hawich, Mihajlovic (84. da Silva), Urgast, Mahmutagic (46. dos Santos), Fogel

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung