Landespokal:

Hansa Rostock im Pokal nach Torgelow

In Rostock ist am Mittwoch das Viertelfinale um den Landespokal Mecklenburg-Vorpommerns ausgelost worden. Drittligist Hansa Rostock spielt in Torgelow.

Zum Duell zwischen Torgelows Dominik Plaza (gelb) und Hansa-Kapitän Sebastian Pelzer könnte es im Landespokal wieder kommen.
Thomas Krause Zum Duell zwischen Torgelows Dominik Plaza (gelb) und Hansa-Kapitän Sebastian Pelzer könnte es im Landespokal wieder kommen.

Traumlos für den Torgelower SV Greif: Der Fußball-Oberligist hat im Viertelfinale um den Landespokal Mecklenburg-Vorpommerns Drittligist FC Hansa Rostock zu Gast. Das hat die Auslosung am Mittwoch im Hotel Sportforum in Rostock ergeben. Spieltermine sind der 16. und 17. November (Anstoß 12.30 Uhr).

Ob Andreas Bergmann dann noch Hansa-Trainer ist, bleibt unterdessen abzuwarten. Die Spekulationen um seinen Rauswurf reißen nach den zuletzt schwachen Leistungen der Ostsee-Kicker nicht ab. Aus Vorstandskreisen verlautete am Mittwoch aber, dass Bergmann am Sonnabend gegen Halle auf jeden Fall auf der Bank sitzen werde. Aber: Sollte der FC Hansa auch die Partie gegen den HFC vergeigen, dürfte die Amtszeit des Fußballlehrers, der einen Vertrag bis 2015 besitzt, vorzeitig beendet sein.

Beim Torgelower SV Greif freut man sich indes auf den FC Hansa Rostock. "Klar hätten wir Hansa lieber im Finale gehabt, aber so ist es auch schön", sagte Greif-Vorstandsmitglied Uwe Wieland nach der Auslosung. Man freue sich auf viele Zuschauer in der Gießerei-Arena. Die Hansa-Profis weilten erst im August bei einem Benefizspiel in Torgelow und gewannen vor 1000 Zuschauern mit 6:2. "Jetzt unter Wettkampfcharakter wird es mit Sicherheit eine ganz andere Partie werden", sagte Uwe Wieland.

Wie das Vorstandsmitglied weiter bekannt gab, habe sich der TSV Greif um die Ausrichtung des Landespokal-Finales 2014 beworben. "Wir haben alle geforderten Unterlagen beim Landesfußballverband eingereicht", sagte Wieland. Die Entscheidung soll im Februar fallen.

Die weiteren Viertelfinal-Ansetzungen: FSV Bentwisch-Sievershäger SV, VFC Anklam-FC Anker Wismar, 1. FC Neubrandenburg-Pommern Greifswald.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung