Laufen:

Silvesterläufer sorgen für neuen Rekord

Beim sechsten Neubrandenburger Lauf ins neue Jahr waren so viele Sportler am Start wie noch nie.

Knapp 400 Läufer sorgten für einen neuen Rekord in Neubrandenburg.
Heiko Brosin Knapp 400 Läufer sorgten für einen neuen Rekord in Neubrandenburg.

Mit einem Rekord geht das Sportjahr in Neubrandenburg zu Ende: Beim sechsten neu.sw-Silvesterlauf waren so viele Teilnehmer wie noch nie am Start, um das Jahr sportlich zu verabschieden: Knapp 400 Läufer nahmen die Wettkampfstrecken über 2 und 7,2 Kilometer in Angriff. Hinzu kommen knapp 50 Mädchen und Jungen, die beim erstmals angebotenen Bambini-Rennen über 400 Meter dabei waren. Im vergangenen Jahr waren 322 Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer beim Lauf am Tollensesee dabei.

"Wir sind super zufrieden. Mit so einem Ansturm bei den Nachmeldungen hatten wir nicht gerechnet", sagte Wettkampfleiter Thomas Weber von der Triathlon-Abteilung des SC Neubrandenburg, die den Silvesterlauf organisiert. Etwa 270 Aktive hatten sich vorher online registrieren lassen, die mehr als 100 Nachzügler sorgten dann am Starttag für eine lange Warteschlange vor dem Meldebüro.

Im Hauptlauf über 7,2 Kilometer verteidigten indes die Vorjahressieger ihre Titel. Triathletin Anna Schmidt vom Gastgeber SCN (U20) siegte bei den Damen in 27:20 Minuten und verwies ihre Clubkollegin Anna Wagenknecht (U20, 30:49) und Madlen Nehring vom SV Turbine Neubrandenburg (32:26) auf die Podestplätze.

Bei den Männern triumphierte Danny Friese (M20) zum dritten Mal in Folge. Der 21-Jährige, der jetzt für den TV Dresden startet, gewann in 25:48 Minuten vor Maik Schmidt aus Schmarsow (M40, 26:20) und SCN-Triathlet Maik Waldow (U20, 26:31). "Ich freue mich, dass ich hier wieder gewinnen konnte", sagte Friese.

Auf der Zwei-Kilometer-Distanz gingen die Gesamtsiege an Livia Böhrs vom SCN (W15, 6:32) und Mike Rolle vom neu.sw-Team (M40, 5:49).

Alle Ergebnisse vom 6. Neubrandenburger Silvesterlauf gibt es unter www.tollense-timing.de

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung