Leichtathletik:

An der Ostseeküste werden die besten Straßenläufer gesucht

In Lubmin wird am Sonntag der 13. Sebastian Fredrich-Gedenklauf ausgetragen. Bei der Veranstaltung der HSG Uni Greifswald werden auch die Landesmeister im Straßenlauf gekürt.

In Lubmin werden am Sonntag die schnellsten Straßenläufer gesucht. Titelverteidigerin Sandra Eltschkner ist nicht am Start.
Thomas Krause In Lubmin werden am Sonntag die schnellsten Straßenläufer gesucht. Titelverteidigerin Sandra Eltschkner ist nicht am Start.

Im Seebad Lubmin werden am Sonntag beim 13. Sebastian-Fredrich-Gedenklauf wieder die diesjährigen Landesmeister im Straßenlauf gesucht. Mehr als 300 Anmeldungen liegen bisher für die Strecken über 5 und 10 Kilometer vor. Start ist um 11 Uhr am Seebadcenter. Gastgeber ist die HSG Uni Greifswald.

Titelverteidiger sind die Greifswalderin Sandra Eltschkner, die im Vorjahr in 35:53 Minuten gewann, und Adrian Poppe vom 1. LAV Rostock, der sich vor zwölf Monaten in 33:06 den Titel schnappte.

Beide sind in diesem Jahr nicht in der Starterliste registriert. Und zumindest die schnelle Greifswalderin hat auch nicht vor, sich für das Rennen in Lubmin nachzumelden. "Ich habe gerade meine Saisonpause beendet und muss erst wieder fit werden", sagt sie. Ob sich der Rostocker Poppe noch kurzfristig entschließt, seinen Titel an der Ostseeküste zu verteidigen, ist hingegen offen.

So rücken zwei Leichtathleten des SV Turbine Neubrandenburg in den Fokus. Anna Izabela Böge und Maik Schmidt, die in dieser Saison bereits Landesmeister im Halbmarathon wurden, dürften zu den aussichtsreichsten Titelkandidaten zählen. Anne-Katrin Litzenberg von TriFun Güstrow, die wohl die größte Chance auf das 10km-Gold gehabt hätte, wird in Lubmin nicht dabei sein. Sie bereitet sich auf den Mallorca-Marathon am 19. Oktober vor.

Der Lauf in Lubmin wird zu Ehren des 2001 an Krebs verstorbenen Sebastian Fredrich ausgetragen. Er bestritt seinen letzten Wettkampf beim Lubminer Waldlauf, der dann in Sebastian-Fredrich-Gedenklauf umbenannt wurde. 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung