Zeugin informiert Polizei:

Einfamilienhaus am helllichten Tag ausgebraubt

In der Specker Straße in Waren wurde am Mittwochvormittag ein Einfamilienhaus von zwei Unbekannten ausgeraubt.

Wie die Polizei mitteilte, hat eine Zeugin den Vorgang beobachtet und sofort die Polizei informiert. Die Frau sah zwei dunkel gekleidete Männer auf dem Grundstück, einer sprang von einer vier Meter hohen Balkonbrüstung. Die Polizei suchte mit Hubschrauber und Fährtenhund nach den Täter - bislang erfolglos.

Was gestohlen wurde und welcher Schaden dabei entstand, ist zur Zeit noch unklar.

Die Kriminalpolizei Waren ermittelt und bittet um Mithilfe. Wer hat die Tat oder die Täter gegen 11 Uhr gesehen? Sachdienliche Hinweise können telefonisch unter 03991/1760 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de hinterlassen werden.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung