Trainingslager in der Türkei:

Hansa Rostock gelingt Ausgleich im ersten Testspiel

Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock kam im ersten Testspiel seines Trainingslagers in der Türkei in Belek am Freitagabend zu einem 1:1 (0:1) gegen den türkischen Erstligisten Sivasspor.

Stürmer Soufian Benyamina erzielte in der 73. Minute nach Pass von Maik Baumgarten das Ausgleichstor für das Team von Trainer Christian Brand, nachdem İbrahim Akın die Türken in der 17. Minute in Führung gebracht hatte.

Bei den Hanseaten stand Tom Trybull in der Anfangself. Der Mittelfeldspieler vom Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth will sich für ein erneutes Engagement beim einstigen Bundesligisten empfehlen. Trybull spielte bereits bis 2011 für Hansa, ehe er zu Werder Bremen und später zum FC St. Pauli wechselte.

Zweiter Testpartner der Hanseaten ist am kommenden Montag (16.00 Uhr) in Lara Gaziantep BB aus der zweiten türkische Liga. Die Rückkehr nach Rostock ist für den Dienstag geplant Vor dem Pflichtspielauftakt 2016 am 22. Januar bei Fortuna Köln gastieren die Rostocker im letzten Test am 16. Januar (13.00 Uhr) beim Regionalligisten TSG Neustrelitz.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung