:

Hier werden die Fußball-EM-Spiele gezeigt

Mit dem Anpfiff zur Fußball-EM öffnen hierzulande auch wieder die Fanmeilen. Wo im Nordosten Fußball-Freunde willkommen sind, erfahren Sie hier.

Gerade bei Spielen der Nationalmannschaft werden wieder viele Fans zusammen mitfiebern.
Arne Dedert Gerade bei Spielen der Nationalmannschaft werden wieder viele Fans zusammen mitfiebern.

Die EM kann beginnen. Spätestens wenn am Sonntag die deutsche Elf gegen die Ukraine ins Turnier einsteigt, wird hierzulande wieder das Fußballfieber ausbrechen. Vielerorts verfolgen Fans die Spiele wieder gemeinsam beim Public Viewing. Vor allem private Veranstalter laden dazu ein. Dagegen haben sich die meisten Kommunen im Nordosten wegen der hohen Lizenzkosten aus den öffentlichen Großveranstaltungen zurückgezogen.

  • Anklam: Am Steintor, Kino, VFC
  • Canow am See: Imbiss
  • Dargun: Beach-Bar
  • Greifswald: Mit Sonderbussen geht es zur Festwiese am Helmshäger Berg.
  • Heringsdorf: Die 50 Quadratmeter große LED-Wand lockt die Fans direkt an die Ostsee.
  • Loddin: Seerose, Zur Ostsee
  • Neubrandenburg: Strand Broda mit 15 Quadratmetern Leinwand für bis zu 1.500 Fans; Konsulat
  • Penzlin: Zur Polsterei
  • Röbel: KP 9
  • Schwedt: Theater
  • Schwerin: Alle Deutschland-Spiele an der Freilichtbühne
  • Stralsund: Fanfest auf der Hafeninsel neben der „Gorch Fock 1“
  • Teschow: Gutsschänke "von Blücher"
  • Teterow: Uns Hüsung
  • Ueckermünde: Kino
  • Waren: Hafenkuddel, Müritzer Jung, Tutti Frutti, Brauhaus
  • Wesenberg: Biergarten
  • Zempin: Promenadendeck

Wo in der Region wird noch öffentlich Fußball geguckt? Verraten Sie es uns in den Kommentaren und wir ergänzen den Artikel.

Tippspiel

Über 1000 Teilnehmer haben sich bereits beim EM-Tippspiel des Nordkurier präsentiert von neu.sw Mein Stadtwerk angemeldet. Die Teilnahme ist kostenlos. Alle Spiele der Europameisterschaft können getippt werden; wer richtig liegt, erhält dafür Punkte. Eine Änderung des Tipps ist übrigens jederzeit bis eine Minute vor Anpfiff möglich. Außerdem können sich die Teilnehmer einem Team aus ihrer Region anschließen.

Am Ende gewinnen der beste Einzeltipper und das beste Team tolle Preise. Auch der beste Tagestipp wird prämiert. Als Hauptgewinn gibt es einen Full-HD Flachbild-Fernseher im Wert von 1.500 Euro. Wer den EM-Sieger richtig tippt, kann einen Geldpreis von bis zu 300 Euro in bar gewinnen. Viel Glück!

Anmeldungen sind hier möglich: nordkurier.de/tippspiel.