:

Hoffenheim holt sich erneut den Turniersieg

Nun steht fest, welches der 14 Teams das Jubiläumsturnier gewonnen hat. Die Bilanz von Hoffenheim kann sich sehen lassen.

Die Jungs der TSG 1899 Hoffenheim feiern den Turnier-Sieg.
Vera Odilia Nick Die Jungs der TSG 1899 Hoffenheim feiern den Turnier-Sieg.

Was für ein Tag im Jahnsportforum! Jubel, Fanfaren, Konfetti, Trommeln, Fangesänge und flog da nicht sogar ein Einhorn durch die Zuschauerreihen? Alles schien möglich an diesem Samstag beim 50. Fußball-Knabenturnier in Neubrandenburg.

14 Mannschaften aus Deutschland und Europa traten gegeneinander an, um herauszufinden, welches Team am besten ist. Nach zahlreichen spannenden Partien stand der Sieger fest.

Den Turniersieg holte sich die TSG 1899 Hoffenheim. Bereits im Vorjahr gewann das Team. Erst 2013 nahmen sie erstmals teil und landeten prompt auf Platz 3. Hoffenheim bezwang den VfB Stuttgart im Finale mit 2:0. Turnierdritter wurde Borussia Dortmund.

Den weiteren Spielverlauf können Sie auf der www.fussball-knabenturnier.de nachlesen.