Hansa bleibt auf gutem Kurs:

Rostocks Drittligist gewinnt weiteres Testspiel

Fußball-Drittligist FC Hansa hofft auf eine bessere Saison als 2014/15. Die ersten Testspiele laufen recht gut für die Rostocker.

Hansa-Trainer Karsten Baumann macht derzeit ein zufriedenes Gesicht. Die Testspiele laufen sehr ordentlich.
Bernd Wüstneck Hansa-Trainer Karsten Baumann macht derzeit ein zufriedenes Gesicht. Die Testspiele laufen sehr ordentlich.

Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock hat das vierte Testspiel der Saisonvorbereitung am Mittwochabend mit 4:0 (1:0) beim Landesligisten TSV Bützow gewonnen. Marcel Gottschling, José Alex Ikeng, Seref Özcan und Tommy Grupe erzielten bei tropischen Temperaturen die Tore für das Team von Trainer Karsten Baumann. Die Einnahmen der Partie kommen dem TSV Bützow bei der Wiederinstandsetzung des Sportgeländes nach dem Tornado im Mai zugute.

Im den drei Tests zuvor hatte Hansa den Verbandsligisten Rostocker FC mit 3:1, den Achtligisten TuS Neukalen und den PSV Ribnitz-Damgarten aus der Landesliga jeweils mit 9:0 bezwungen. Im nächsten Vorbereitungsspiel empfängt der einstige Bundesligist am Freitag (16 Uhr) die U23 des DFB-Pokalsiegers VfL Wolfsburg im heimischen Volksstadion. Hochkarätigster Kontrahent während der Vorbereitung ist Bundesligist Werder Bremen, der am 7. Juli ab 18.30 Uhr im Ostseestadion antritt.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!