Regionalliga:

TSG-Trainergespann stellt Weichen für die nächste Saison

Wenn die Kicker am 19. Juni aus dem Urlaub kommen, steht ihnen ein hartes Programm bevor. Aber es wartet auch ein besonderes Wiedersehen.

Ticken bei Regionalligist TSG Neustrelitz auf einer Wellenlänge: Trainer Andreas Petersen (links) und sein „Co.“ Ersan Parlatan.
M. Schütt Ticken bei Regionalligist TSG Neustrelitz auf einer Wellenlänge: Trainer Andreas Petersen (links) und sein „Co.“ Ersan Parlatan.

Neustrelitz. Der Chef-Trainer noch im Uni-Klinik Magdeburg, das letzte Saisonspiel gegen Hertha II am Sonntag vor der Brust – aber bei Fußball-Regionalligist TSG Neustrelitz stehen die Zeichen auf Zukunft. Die nächste Regionalliga-Saison wirft schon ihre Schatten voraus. Die Kaderplanung läuft ebenso auf Hochtouren – die ersten Vertragsverlängerungen und Neuverpflichtungen sind im Kasten – ein Gerüst der neuen Mannschaft steht. Die Telefondrähte zwischen Trainer Andreas Petersen, der sich gegenwärtig von einer Darm-Operation erholt, und seinem „Co.“ Ersan Parlatan sowie dem neuen sportlichen Leiter Kevin Meinhardt glühen. Denn noch sollen weitere Verstärkungen an Bord.

Ganz nebenbei steht jetzt bereits die konkrete Sommervorbereitung der Mannschaft: Das TSG-Trainerteam erwartet die Spieler am Freitag, den 19. Juni, zum lockeren Aufgalopp aus dem Urlaub zurück. Bereits einen Tag später treten die Neustrelitzer auswärts beim Vierecker SV (Anstoß 16 Uhr) an. Eine Woche danach am 27. Juni sind die TSG-Kicker beim FV Wokuhl (Anstoß 15 Uhr) gefordert. Sportlicher Höhepunkt der Sommer-Vorbereitung ist die Partie am
1. Juli beim Drittligisten Chemnitzer FC (Anstoß 18 Uhr). Am 4. Juli, geht es für die Residenzstädter zu einem Kleinfeldturnier nach Anklam. Das erste Heimspiel in der Vorbereitung steht dann am
10. Juli auf dem engen Programm. Dann geht es gegen den VfL Wolfsburg II (Anstoß 18 Uhr). Dabei könnte es ein Wiedersehen mit Ex-Trainer Thomas Brdaric geben. Nur einen Tag später müssen die Neustrelitzer bei Union Wesenberg (Anstoß 15 Uhr) ran, ehe das Testspielwochenende am Sonntag mit dem Spiel bei der VSG Altglienicke (Anstoß 14 Uhr) endet.

Die Generalprobe vor dem Start in die Punktspiele steigt am 18. Juli um 14 Uhr beim SV Lichtenberg 47.

 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung