Neuzugang beim Regionalligisten:

TSG verpflichtet italienischen Mittelfeldspieler

Nach dem verpatzten Saisonstart rüsten die Neustrelitzer im Mittelfeld nach. Ein 26-Jähriger soll mehr Ruhe ins Spiel bringen.

Luigi Campagna (Mitte) verstärkt künftig das Neustrelitzer Mittelfeld.
Matthias Schütt Luigi Campagna (Mitte) verstärkt künftig das Neustrelitzer Mittelfeld.

Fußball-Regionalligist TSG Neustrelitz hat noch einmal nachgerüstet und Luigi Campagna verpflichtet. Der 26-Jährige, der zuletzt für den westfälischen Oberligisten TuS Erndtebrück spielte, soll im Mittelfeld für Stabilität und in die Offensive für mehr Impulse sorgen. Immerhin hat die TSG-Truppe in der laufenden Spielzeit bisher nur einen Treffer in vier Saisonspielen erzielt - das war zudem ein Elfmeter.

Campagna hat bei der TSG für zwei Jahre unterschrieben. „Die TSG Neustrelitz hat mit Luigi Campagna jetzt einen Mentalitätsspieler bekommen, der sich durch Kampfkraft und einen fundierten Erfahrungsschatz auszeichnet“, sagte TSG-Trainer Benjamin Duray.

Beim TSV Ilshofen startete Luigi Campagna seine Karriere und spielte in seiner bisherigen Laufbahn bereits in Deutschland, Frankreich und Italien. Nun soll der Mittelfeldakteur helfen, die TSG-Mannschaft wieder in die Erfolgsspur zu bringen. Aktuell findet sich die Duray-Elf auf dem vorletzten Tabellenplatz wieder. „Luigi Campagna soll die Fäden im Mittelfeld ziehen und das Spiel sowohl nach vorne als auch nach hinten aus einer zentralen Position organisieren. Wir haben um seine Verpflichtung lange gerungen und sind glücklich, dass wir Luigi für unsere Idee begeistern konnten“, freut sich der TSG-Coach über seinen neuen Spieler.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung