Fünfstelliger Schaden:

Wohnmobil in Pasewalk gestohlen

Ein Urlauber ging eine dreiviertel Stunde lang einkaufen. Als er wieder kam, war sein Wohnmobil fort.

Am Donnerstag stahlen unbekannte Täter ein Fiat-Wohnmobil vom Kauflandparkplatz in Pasewalk, Stettiner Chaussee. Ein 42-jähriger Urlauber aus Brandenburg hatte es dort abgestellt und ging von 15:40 bis 16:25 Uhr einkaufen. Das silberne Wohnmobil vom Typ Fiat Ducato trägt das Kennzeichen SEE-O 815. Es entstand ein Schaden im fünfstelligen Bereich.

Hinweise auf die Täter gibt es bisher nicht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Pasewalk unter der Telefonnummer 03973/ 2200 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung