Grüne Woche:

Tag der Uckermark

Der Kreis präsentierte sich unter anderem mit einem attraktiven Showprogramm auf einer Bühne.

Schwedts Bürgermeister Jürgen Polzehl (links), Landrat Dietmar Schulze (SPD), Franziska Stüber (Mitte) und Claudia Bembenneck in Berlin.
MLUL Dagmar Schott Schwedts Bürgermeister Jürgen Polzehl (links), Landrat Dietmar Schulze (SPD), Franziska Stüber (Mitte) und Claudia Bembenneck in Berlin.

In der Brandenburg-Halle auf der Grünen Woche in Berlin hat sich am Mittwoch der Landkreis Uckermark beim Uckermarktag präsentiert. Uckermärkische Lebensmittelproduzenten wie das Gut Kerkow, die Bauernkäserei Wolters, die Hemme Milch GmbH oder auch der Straußenhof Berkenlatten sind ohnehin die ganz Zeit über noch bis zum Sonntag auf der weltgrößten Agrarmesse präsent.

Das Gleiche gilt für den Heimatladen Templin, der auf der Ausstellung Produkte der Naturseifenmanufaktur Uckermark, Brotaufstriche vom Boitzenburger Früchtezauber oder auch süße Verführungen aus der Chocolaterie Hammelspring den nationalen und internationalen Besuchern nahebringt.

Zum Uckermark-Tag gab es darüber hinaus ein Bühnenprogramm mit Kultur und Unterhaltung. Zu den Höhepunkten gehörten dabei die Showtanzeinlagen der Tanzgruppe „Phönix“ des TSV Blau-Weiß 65. Eröffnet hatten das Bühnenprogramm Schwanenkönigin Franziska Stüber und die uckermärkische Ernteprinzessin Claudia Bembenneck. wsv

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung