Einbruch in ein Büro:

800 Euro aus Panzerschrank gestohlen

Unbekannte Täter brachen in das Büro des Arbeitsförderungsvereins in der Beenzer Landstraße 5 in Lychen ein.

dpa

Ganz gezielt gingen Täter bei einem Einbruch in die Büroräume des Arbeitsförderungsvereins in der Beenzer Landstraße 5 in Lychen vor. Sie hebelten in der oberen Etage des Gebäudes eine Verbindungstür aus Metall auf und brachen anschließend in dem dahinter befindlichen Flur die Tür zum Büro auf. Ziel ihrer Begierde war offensichtlich der Panzerschrank, der mittels einem Schlüssel geöffnet wurde. Die unbekannten Täter entwendeten etwa 800 Euro. Der an den Türen entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 200 Euro.
Kriminaltechniker sicherten Spuren und die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung